Who gives a sh*t ?! Berlins erste ökologische Mobil-Toilette

von Lisa Bannert Einen nachhaltigen Lebensstil verfolgen BerlinerInnen gerne: Auf Straßenfesten kann der Cheeseburger als veganes Produkt aus der Region bestellt werden, Flohmärkte sind hippe Orte und auf Festivals sollen alternative Lebensentwürfe gelebt werden. Aber was ist eigentlich wenn wir mal aufs Klo müssen? Wir … weiterlesen

Bewerbungsfrist verlängert: sneep-VÖW-Sommerakademie 2013

Bewerbungsfrist verlängert bis 23.06. 2013! „Die nachhaltige Stadt- was muss, was soll, was kann?“ Nach den Erfolgen der letzten beiden Jahre laden die Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW) und das Studentische Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik sneep vom 19. – 23.08. 2013 zu ihrer dritten … weiterlesen

A100 gehört zum „Dusseligen Dutzend“ geplanter Bundesautobahnen und Bundesstraßen

A100

Eine Auflistung des BUND mit dem Titel „Das Dusselige Dutzend“ dokumentiert die  zwölf umweltschädlichsten und verkehrstechnisch sinnlosen Straßenbauprojekte aus ganz Deutschland. Alle zwölf Projekte seien überteuert, überdimensioniert, beseitigten keinerlei Engpässe, führten aber zu massiven Schäden an der Natur. Würden sie trotzdem realisiert, kostete dies zehn Milliarden … weiterlesen

Clean Tech Media Award 2012 – Innovationen, Promis und das Warten auf den A-ha Effekt

Seccura Clean Tech Media

Berlin hat ihn wieder, den Clean Tech Media Award – und das ist auch gut so. Über zukunftsweisende Innovationen, grüne und weniger grüne Promis und das Warten auf den A-ha Effekt. Clean Tech für alle! Trotz der Dringlichkeit des Themas bleiben viele spannende Clean Tech … weiterlesen

Rosenduft und Kreuzberger Bienen– ein interkultureller Garten in Berlin

Gartenarbeit

Der Interkulturelle Garten Rosenduft, ein Projekt des Vereins südost Europa Kultur e.V. in Kreuzberg, zeigt, wie bosnische Migrantinnen eine wunderschöne Oase inmitten Berlins, für Kinder, Jugendliche, junge und ältere Menschen, geschaffen haben. von Franziska Hoffmann Vielen von uns sind Kleingärten in Randgebieten von Städten ein … weiterlesen

Läuft! Neukölln hat jetzt einen Kiez-Brunnen

Kiezbrunnen Neukölln

In Neukölln treffen ja immer wieder Welten aufeinander. Wenige Meter vom Hermannplatz, versteckt zwischen Esso Tankstelle, Spätkauf und Asia-Imbissen findet sich ein schnuckeliges kleines Kiez. Das Reuter-Kiez übersieht man, wenn man es nicht kennt. Hier gibt’s – logisch – den obligatorischen Bio-Laden, eine ganze Menge … weiterlesen

Katharina Rimpler: Auf vegetarischer Mission

Katharina Rimpler

Die Initiatorin der Initiative Halbzeitvegetarier will Menschen zu einem bewussteren, sparsamen Fleischkonsum motivieren – ohne bedrohlich mit der Mohrrübe zu wedeln. Einigen geht Katharina nicht weit genug – für andere ist zur Hälfte Vegetarier sein eine echte Herausforderung. Wir haben mit Katharina über die Idee „Halbzeitvegetarier“ … weiterlesen

Christian Klant, Fotograf: Nachhaltigkeit in Bildern

Christian Klant

Ob er einen Auftrag von einem großen Stromkonzern annehmen würde, müsste er sich schon sehr genau überlegen. Am liebsten bewegt sich Christian Klant im Bereich der Nachhaltigkeit – das Wohnzimmer seiner 6er WG in Berlin-Neukölln dient dem Fotografen dabei schon mal als Set. Mit seinem … weiterlesen