Bio finden leicht gemacht: kostenloser Bio-Einkaufsführer Berlin-Brandenburg

Bio Einkaufsführer Berlin Brandenburg 2016

Einen Bio-Wochenmarkt in der Nähe finden? Einen Ausflug aufs Land und den Bio-Bauern persönlich kennen lernen? Bio ist am besten (=grünsten), wenn es aus der Region kommt. Berliner und Brandenburger haben Glück, denn Brandenburg hat mit ca 10,5% einen der deutschlandweit höchsten Anteile ökologisch bewirtschafteter Landwirtschaftsfläche. In Berlin gibt es daher ein hohes Angebot an regionalen Bio-Produkten. Der Bio-Einkaufsführer für Berlin-Brandenburg […]

» Weiterlesen

Vitamine nach Haus – Bio-Kisten in und um Berlin

Bio ist gut für die Umwelt und den Bauch – Bio-Kisten sind spannend und praktisch für alle, die wenig Zeit zum Einkaufen haben, keinen Bio-Laden oder Bauern in der Nähe haben die „bio“ schon immer mal versuchen wollten, zu wenig Vitamine bekommen, gerne überrascht werden. Neben saisonalem und regionalen Obst und Gemüse kann man bei vielen Anbietern auch eine ganze […]

» Weiterlesen

Martin Höfft: Neuköllner Bio-Gärtner mit Café und Lehrauftrag – Mittagsmenü zu gewinnen!

Vielleicht muss man ein wenig verückt – oder einfach ein Wiesbadener- sein, wenn man ausgerechnet im Neuköllner Alt-Rixdorf eine Bio-Permakultur-Gärtnerei eröffnet. Schließlich liegt das schnuckelige aber winzige Alt-Rixdorf genau zwischen Sonnenallee und Karl-Marx Straße – die ja nicht gerade ländliche Romantik versprühen. Martin Höfft hat es mit seinem Team im August 2013 dennoch gewagt. Zur Gärtnerei gehört auch das Café […]

» Weiterlesen

Katharina Rimpler: Auf vegetarischer Mission

Katharina Rimpler

Die Initiatorin der Initiative Halbzeitvegetarier will Menschen zu einem bewussteren, sparsamen Fleischkonsum motivieren – ohne bedrohlich mit der Mohrrübe zu wedeln. Einigen geht Katharina nicht weit genug – für andere ist zur Hälfte Vegetarier sein eine echte Herausforderung. Wir haben mit Katharina über die Idee „Halbzeitvegetarier“ gesprochen und warum die Berlinerin eine Mission hat, aber keine Missionarin ist. GreenInBerlin: Katharina, du […]

» Weiterlesen

Kochen, backen, einmachen im Nachbarschaftsladen „Weltraum“

Datum: 06. März 2012, 19:30 -22:00 Uhr. Ort: Nachbarschaftsladen Weltraum in der Ratiborstraße 4, Berlin. Kosten: kostenlos. Organisatoren: Kiezwandler. „Wir wollen ein offenes und regelmäßiges bio-regionales Koch/Back/Einmach-Treffen veranstalten. Natürlich steht der Spaß dabei im Vordergrund – unterhalten, austauschen und weitere Ideen spinnen.  Dazu suchen wir MitstreiterInnen. Ein erstes Kennenlerntreffen findet am Dienstag, den 06. März, um 19.30 Uhr, im Weltraum […]

» Weiterlesen

Vitamine frei Haus: eine Bio-Kiste schenken

Bio ist gut für die Umwelt und den Bauch. Bio-Kisten sind ein schönes Geschenk gut für alle, die wenig Zeit zum Einkaufen haben, die „bio“ schon immer mal versuchen wollten, zu wenig Vitamine bekommen, gerne überrascht werden. Neben saisonalem und regionalen Obst und Gemüse kann man bei vielen Anbietern auch eine ganze Menge anderer Lebensmittel (z.B. Milchprodukte, Brot, Eier, Kaffee, […]

» Weiterlesen

Obst und Gemüse – am besten regional und nach Saison

Erdbeeren, Spargel, Gurken – alles zu seiner Zeit! Nicht alles, was sich in der Obst- und Gemüsetheke findet, wächst in Deutschland oder gar in Berlin/Brandenburg. Und nicht alles, was in Deutschland wächst, ist das ganze Jahr über zu haben. Wer Grünes (Rotes, Oranges, Gelbes, …) gesund und umweltfreundlich will, bevorzugt saisonale, regionale Alternativen. Wer dann auch noch zu Bioprodukten greift, […]

» Weiterlesen