Martin Höfft: Neuköllner Bio-Gärtner mit Café und Lehrauftrag – Mittagsmenü zu gewinnen!

Vielleicht muss man ein wenig verückt – oder einfach ein Wiesbadener- sein, wenn man ausgerechnet im Neuköllner Alt-Rixdorf eine Bio-Permakultur-Gärtnerei eröffnet. Schließlich liegt das schnuckelige aber winzige Alt-Rixdorf genau zwischen Sonnenallee und Karl-Marx Straße – die ja nicht gerade ländliche Romantik versprühen. Martin Höfft hat … weiterlesen

Berliner Umweltpreis 2014 – BUND sucht Projekte und Initiativen – Bewerben bis 08. September

Zum zehnten Mal ruft der BUND Berlin Berlinerinnen und Berliner, Initiativen und Unternehmen auf, sich für den Berliner Umweltpreis zu bewerben. Bis 8. September 2014 können Bewerbungen und Vorschläge für Projekte eingereicht werden. Unter dem Motto „Stadt der Zukunft“ werden vor allem Projekte und Konzepte … weiterlesen

Bewerbungsfrist verlängert: sneep-VÖW-Sommerakademie 2013

Bewerbungsfrist verlängert bis 23.06. 2013! „Die nachhaltige Stadt- was muss, was soll, was kann?“ Nach den Erfolgen der letzten beiden Jahre laden die Vereinigung für ökologische Wirtschaftsforschung (VÖW) und das Studentische Netzwerk für Wirtschafts- und Unternehmensethik sneep vom 19. – 23.08. 2013 zu ihrer dritten … weiterlesen

Bis 1. April bewerben: Global Sustainability Summer School 2013 in Potsdam

Das Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) und das Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) rufen zur Bewerbung für die Global Sustainability Summer School 2013 zu „Complex(c)ity – Urbanization and energy transitions in a changing climate“ auf. Das intensive zweiwöchige Programm (10 Arbeitstage) ist fokussiert auf globale … weiterlesen

A100 gehört zum „Dusseligen Dutzend“ geplanter Bundesautobahnen und Bundesstraßen

A100

Eine Auflistung des BUND mit dem Titel „Das Dusselige Dutzend“ dokumentiert die  zwölf umweltschädlichsten und verkehrstechnisch sinnlosen Straßenbauprojekte aus ganz Deutschland. Alle zwölf Projekte seien überteuert, überdimensioniert, beseitigten keinerlei Engpässe, führten aber zu massiven Schäden an der Natur. Würden sie trotzdem realisiert, kostete dies zehn Milliarden … weiterlesen