Bio finden leicht gemacht: kostenloser Bio-Einkaufsführer Berlin-Brandenburg

Bio Einkaufsführer Berlin Brandenburg 2016

Einen Bio-Wochenmarkt in der Nähe finden? Einen Ausflug aufs Land und den Bio-Bauern persönlich kennen lernen? Bio ist am besten (=grünsten), wenn es aus der Region kommt. Berliner und Brandenburger haben Glück, denn Brandenburg hat mit ca 10,5% einen der deutschlandweit höchsten Anteile ökologisch bewirtschafteter Landwirtschaftsfläche. … weiterlesen

Martin Höfft: Neuköllner Bio-Gärtner mit Café und Lehrauftrag – Mittagsmenü zu gewinnen!

Vielleicht muss man ein wenig verückt – oder einfach ein Wiesbadener- sein, wenn man ausgerechnet im Neuköllner Alt-Rixdorf eine Bio-Permakultur-Gärtnerei eröffnet. Schließlich liegt das schnuckelige aber winzige Alt-Rixdorf genau zwischen Sonnenallee und Karl-Marx Straße – die ja nicht gerade ländliche Romantik versprühen. Martin Höfft hat … weiterlesen

Who gives a sh*t ?! Berlins erste ökologische Mobil-Toilette

von Lisa Bannert Einen nachhaltigen Lebensstil verfolgen BerlinerInnen gerne: Auf Straßenfesten kann der Cheeseburger als veganes Produkt aus der Region bestellt werden, Flohmärkte sind hippe Orte und auf Festivals sollen alternative Lebensentwürfe gelebt werden. Aber was ist eigentlich wenn wir mal aufs Klo müssen? Wir … weiterlesen

Next Organic Berlin – beim Start Up Wettbewerb mitmachen und Standmiete gewinnen

Bis zum 28. Februar 2013 können sich engagierte Food- und Non-Food Start-ups um einen voll-finanzierten Stand auf der Fachmesse Next Organic Berlin bewerben. Jeder, der eine außergewöhnliche Idee oder ein interessantes neues Produkt rund um das Thema „Food“ entwickelt hat, ist herzlich eingeladen, sich bis … weiterlesen

Rosenduft und Kreuzberger Bienen– ein interkultureller Garten in Berlin

Gartenarbeit

Der Interkulturelle Garten Rosenduft, ein Projekt des Vereins südost Europa Kultur e.V. in Kreuzberg, zeigt, wie bosnische Migrantinnen eine wunderschöne Oase inmitten Berlins, für Kinder, Jugendliche, junge und ältere Menschen, geschaffen haben. von Franziska Hoffmann Vielen von uns sind Kleingärten in Randgebieten von Städten ein … weiterlesen

Kaffee ohne bitteren Nachgeschmack – Coffee Academy in Berlin-Mitte eröffnet

Coffee Art

Schon mal einen Kaffee getrunken, der schmeckt wie Schokolade oder scharf ist wie Curry? Kennt ihr eine Methode zur Zubereitung von Filterkaffee fast ohne Bitterstoffe? Wisst Ihr aus welcher Region der Erde die erste Arabicapflanze stammt? In der Coffee Academy kann man bis zum 23. September … weiterlesen

Bio-Kaffee, Upcycling, Kunstausstellung – 30m² in 2 Stunden bei kult-pur

kult-pur auslagen

kult-pur ist ein Ort, an dem man Dinge findet, von denen man gar nicht wusste, dass man sie gesucht hat. Und wo Konzepte aufeinander treffen, die nicht häufig kombiniert werden. Wer das Kreuzberger Schmuckstück zufällig entdeckt, wird leicht in seinen Bann gezogen. So kann man … weiterlesen

Mit der U-Bahn aufs Land – Die Domäne Dahlem ist ein offener Biohof in der Hauptstadt

Traktorfahren über das Landgut

Stadtmenschen und -kinder haben mit Landwirtschaft meist wenige Berührungspunkte. Echte Bauern kennen wir oft nur aus – mäßig lehrreichen – Unterhaltungsshows. Soviel ist klar: Salat wächst nicht im Supermarkt und das Würstchen ist kein Teil vom Schwein. Aber was genau bedeutet ökologische Landwirtschaft? Welche Vorteile … weiterlesen