6. Stadtgespräch Wasser – Auf zu neuen Ufern? Berlins Stadtentwicklung am Wasser

Datum: 21. Februar 2012, 17:00-21:00 UhrOrt: Unternehmenszentrale Berliner Wasserbetriebe, Neue Jüdenstraße 1

Eintritt: frei. Anmeldung bis 17.Februar 2012

Organisatoren: Kompetenzzentrum Wasser Berlin gGmbh

Im 6. Stadtgespäch geht es um Berlins Stadtentwicklung am Wasser und ob und wie die Interessen der BürgerInen dabei berücksichtigt werden.

Das Wasserversorgungskonzept 2040 legt die strategische Planung für die Stadt Berlin fest und wurde nahezu ohne öffentliche Debatte veröffentlicht. Ziel sollte nicht nur die Information über das Wasserversorgungskonzept sein, sondern auch die Schaffung eines Rahmens für eine öffentliche Einflussnahme bei der zukünftigen Vorbereitung von Maßnahmen. Das kann auch die Einbeziehung der Politik erfordern.

Im Stadtgespräch sollten einzelne brisante Punkte herausgestellt werden (z.B. Folgen der Wassersituation in der Lausitz oder Vermeidung von Stoffeinträgen, Ausweisung/Rücknahme von Wasserschutzgebieten etc.), wozu in einem ersten Schritt Wassergespräche dienen könnten. Darüber hinaus sollte daher eine intensivere Information und Auseinandersetzung der Öffentlichkeit mit den Planungs- und Umsetzungsprozessen der europäischen Wasserrahmenrichtlinie angeregt werden, wo dann auch die Wirkungen der Abwasserbehandlung und des Regenwassermanagements etc. auf die aquatische Umwelt einbezogen wären.

Mehr Infos.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

*