WWF-Camp: „Wilde Tiere in der Stadt“ Anmeldung jetzt offen

Der WWF Young Panda veranstaltet ein Natur- und Erlebnis-Camp in der Hauptstadt!
Anmeldung ab jetzt.
Würdest du Wildschweine in Berlin vermuten? Sie zeigen sich am Waldrand und trauen sich bis in die Gärten der Menschen. Waschbären machen Parkhäuser in der Innenstadt unsicher, Vögel brüten auf einem ehemaligen Flugplatz. Wusstest du, dass in manchen Städten schon mehr Tiere leben als auf dem Land? Mit uns hältst du als Forscher und Entdecker Ausschau nach allem, was außerhalb der Häuser kriecht, läuft, fliegt und grünt. In Berliner Parkanlagen haben sich Schleiereulen, Füchse und Kolkraben (das sind die größten Singvögel der Welt) niedergelassen. Auf unseren Stöber-Touren entdeckst du Eichhörnchen, Kreuzspinnen, Turmfalken, Ringelnattern, Frösche, vielleicht eine große, grüne Smaragdeidechse und, und, und.

Ort: Berlin

Unterkunft: Schullandheim Blumenfisch am Großen Wannsee

Alter: Kinder zwischen 7-13 Jahren

Camp-Leitung: Kathrin Scheurich

Kosten: 285 €

Wichtig: Eigene Anreise.

Treffpunkt: Beginn am 10.8. um 16:00 Uhr; Ende am 14.8. um 14:00 Uhr, jeweils am Schullandheim Blumenfisch am Großen Wannsee.

Anmeldung & weitere Infos: https://www.young-panda.de/camps/uebersicht/camp-16

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

*