Rennt das Internet dem Klimaschutz davon? Zukunftsperspektiven für eine grüne Informationstechnik


Datum:
13. März 2012, 19-21:00 Uhr.

Ort: Deutsche Kinemathek, Museum für Film und Fernsehen, Potsdamer Platz, Sony-Center, Filmhaus, 4. OG, Potsdamer Straße 2, D-10785 Berlin. 

Eintritt: kostenlos.

Organisatoren:  IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Berlin.

Anmeldung: erforderlich – bitte unter der E-Mail-Adresse: zukunftsgespraeche(at)izt.de

Wir nutzen das Internet immer öfter und intensiver. Allein 2010 wurden mehr Daten über das Internet transportiert als in der gesamten Geschichte des Internets zuvor. Der Trend ständig online zu sein und die Kommunikationsnetze auszuweiten, wird den Stromverbrauch weiter steigen lassen. Damit erhöht sich auch der Treibhausgasausstoß, der jetzt schon das Niveau des Flugverkehrs erreicht hat. Könnte eine grüne Informationstechnik diesen Trend stoppen oder sogar umkehren?

ES DISKUTIEREN:

  • Gerd Billen, Vorstand der Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin
  • Dr. Heinz-Gerd Peters, Deutsche Telekom, Corporate Responsibility, Leiter „Nachhaltige Entwicklung und Umwelt“, Bonn
  • Jochen Flasbarth, Präsident des Umweltbundesamts, Dessau
  • Benjamin Thym, Geschäftsführer Barcoo, Berlin
  • Dr. Siegfried Behrendt, IZT – Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung, Berlin

MODERATION: Harald Asel, Inforadio Forum (rbb)

Ab ca. 20:15 Uhr findet die Verleihung der GreenIT-Kurzfilm-Awards statt.

Laudatio: Jochen Flasbarth, Präsident des Umweltbundesamts.
Mehr Infos


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

*