Workshop: Globaler Wandel durch Nachhaltigkeitsstandards?

Wann:
12. Januar 2017 um 13:00 – 17:30
2017-01-12T13:00:00+01:00
2017-01-12T17:30:00+01:00
Wo:
  Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Waldcampus
Alfred Möller-Strasse 1
Raum 17.107
Kontakt:
kontakt@ines-freier.de
Gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst
Was wäre wenn, …
• Unternehmen im Jahr 2025 zu 100% mit nachhaltigen Rohstoffen produzieren?
• Produzenten aus Entwicklungsländern ihre Ware direkt vermarkten?
• Konzerne Regierungen dazu bringen, nationale Waldgesetze umzusetzen?
• Konsumenten und Kommunen nachhaltig einkaufen würden?
Sind diese Aussichten utopisch?
Nein, sie sind es keineswegs! Sie spiegeln reale Entwicklungen in globalen Lieferketten wieder.
Nachhaltigkeitsstandards wie Fair Trade und andere sind ein wichtiges Instrument für den globalen Wandel geworden.
Aus diesem Grund laden wir Interessierte und Engagierte des Fairen Handels sowie Studierende und Angehörige der Hochschule Eberswalde ein, um die Rolle von Standards bei der Umsetzung von nachhaltiger Entwicklung zu diskutieren.
Ziel des Workshops ist es, einen Überblick über neue Entwicklungen bei Nachhaltigkeitsstandards zu gewinnen und damit verbundene Möglichkeiten für entwicklungspolitisches Engagement in Wissenschaft und Praxis im Land Brandenburg zu
diskutieren und gemeinsam Lösungen zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

*